Lebenslauf

Ausbildung

Zertifikate

Vorherige Beschäftigung im Beruf:

Qualifikationen:
  • Vertretung ausländischer Kunden im Land, meist deutschsprachig
  • Vertretung inländischer Kunden im Ausland
  • Ständiger Gerichtsübersetzer für Deutsch

Mitgliedschaft in Berufsverbänden und anderen Verbänden:

  • Mitglied der Anwaltskammer der Vojvodina seit 1999
  • Mitglied der DAV
  • Einer der Gründer und ersten Sekretär von MENSA Jugoslawien / Serbien

Teilnahme an internationalen Seminaren und Konferenzen:

  • Mediationskonferenz Budapest, 2000
  • Organisation des Besuchs der Delegation der Deutschen Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit (IRZ, Bonn) bei der Vojvodina Anwaltskammer, der Vereinigung der Richter der Vojvodina und der Rechtsfakultät in Novi Sad, Novi Sad, 2001.
  • Multilaterale Konferenz "Die Anwaltschaft als Motor der Rechtsstaatsentwicklung - Wunsch oder Wirklichkeit?" Dubrovnik, 2008.

Stipendien, Projektfinanzierung:

  • Open Society Fund, USA
  • IRZ, DAAD, Deutschland
  • EU-Mittel zur Verbesserung der Rechtssysteme der Transformationsländer

Fremdsprachenkenntnisse:

  • German (Ausgezeichnet)
  • English (gut)
Über 20 Jahre Erfahrung

Ausbildung:

1991 Diplom der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in Novi Sad

1995 Legum Magister Abschluss an der Universität Heidelberg

1997, Anwaltsprüfung, Belgrad

2000, Certifikat o okončanom tromesečnom programu hospitacije za advokate iz istočne i srednje Evrope (nemačko pravo i advokatska praksa u Nemačkoj), Bon, Nirnberg, Nemačka

Vorherige Beschäftigung im Beruf:

1995-1996 Rechtspraktikant in den Büros von Diefenbacher, Schmidt, Heidelberg

1996-1997 Rechtsreferendar in der Anwaltskanzlei Šećerov, Novi Sad

1997-1998 Executive Director und Rechtsberater bei der BanCor Consulting Group, Novi Sad

1998-1999 Mitarbeiter im Büro von Stanivuković

Seit 1999 Rechtsanwalt

Fachliche Veröfentlichungen:
  • „Linenz-, Know-how und Franchisevertrag – eine Analyse einzelner Aspekte“, Masterarbeit, Universität Heidelberg, 1994.
  •  „Abweichungen zwischen autonomen Kollisionsnormen und zugrundeliegenden staatsvertraglichen Normen: Zur These der >redaktionellen Anpassung< des EVÜ durch das EGBGB im Lichte der praktischen Erfarungen“, Seminararbeit, Universität Heidelberg, 1994.
  • "Model Law on Notary Public", einer der drei Autoren der von Forum iuris, Novi Sad und CINS, Rom, Italien, veröffentlichten Monographie (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsvergleichung und Strafrecht, Universität Florenz, Italien, und unter der Schirmherrschaft der EU), Novi Sad, 2003.
  • „Eherecht in Serbien“, Teil der Veröffentlichung „Eherecht in Europa“ (Familienrecht in Europa ) herausgegeben vom Zerb Verlag, Deutschland, 2020.

Professional And Experienced Family Law Attorney

Advocate Beverly Holmes

This is where you can tell people about who you are, your qualifications, expertise, knowledge and your achievements too! This page is supposed to speak about you and your firm. Tell visitors what you specialize in. They should be encouraged to know more about you.

„Strategy without tactics is the slowest route to victory.
Tactics without strategy is the noise before defeat.“

Rufen Sie uns an:

 +381 21 4720 412
 +381 21 4720 899
 +381 21 4720 008

oder

Planen Sie Ihre kostenlose Beratung